Spezialgebiete unserer Facharztpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie

Konservative Behandlung
von Gelenkerkrankungen und Sportverletzungen

Operative Behandlung
von Gelenkerkrankungen und Sportverletzungen mit minimal-invasiven Operationstechniken an

Knie

  • Meniskus-Operationen
  • Kreuzbandersatz-Operationen
  • Anwendung durchblutungsfördernder Operations-Techniken bei orthopädischen Gelenk-Erkrankungen (Ostechondrosis dissecans, Osteonekrose, M. Ahlbäck)
  • Operationen zur Bildung von Ersatzknorpelgewebe bei Knorpelschäden (knorpelstabilisierende Stammzelltechniken)
  • Knorpelzelltransplantation durch Züchtung körpereigener Knorpelzellen im externen Labor (ACT)

Schulter

  • Naht der Schulter-Sehnen bei Einriß (Rotatorenmanschettenrekonstruktion)
  • Erweiterung des Schulterdaches bei Engstellung (Subacromiale Dekompression)
  • Bandstabilisierungs-Operation (Kapsel-Labrum-Stabilisierungsoperation)
  • Entfernung von einengenden Knochenvorsprüngen (Osteophytenresektion)
  • Entfernung von Kalkeinlagerungen in Schultersehnen (Tendinitis calcarea)

Endoprothetik an Knie und Hüfte

Differenzierte Knieendoprothetik mit

  • Innerer und äußerer Oxford-Schlitten ( Teilprothese) Implantation
  • Knie-TEP-Oberflächenersatz („Doppelschlitten“)
  • Hüft-TEP-Implantation

Moderne Vorfußchirurgie

  • Hallux-Valgus-Korrektur
  • Hallux rigidus-OP
  • Korrektur von Zehendeformitäten
  • OP bei Morton Neuralgie
Öffnungszeiten
Mo 7.30 - 12.00 Uhr & 13.00- 16.00 Uhr
Di 7.30 - 12.00 Uhr & 13.00 - 16.00 Uhr
Mi 7.30 - 12.00 Uhr
Do 7.30 - 12.00 Uhr & 13.00 - 16.00 Uhr
Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Tipp

Regelmäßige Bewegung und Sport kann Gelenkbeschwerden vorbeugen

Kontakt

Thorsten Siemssen

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirugie
Spezielle orthopädische Chirurgie

Schlossstr. 7 - 21466 Reinbek

Tel 040.722 40 43 - Fax 040.780 86 984

praxis@arthrocenter-reinbek.de